Zum Inhalt springen

Paar – Coaching rund um das Thema Sexualität

Intimität und Sex können ein so himmlisch schöner Teil unserer Beziehung sein, aber wenn sie aus irgendwelchen Gründen aus unserer Beziehung verschwindet oder wenn es zum Streitthema wird, lastet es so schwer auf unserer Schultern und auf unserer Partnerschaft.

Häufig versucht man es anzugehen mit den Mitteln, die man eben kennt, aber meist klappt es schon bald wieder nicht mehr. Was nicht gerade sehr hilfreich ist, dass man es weiterhin versucht, richtig?

Aber ich bin hier um euch zu sagen: Gebt nicht auf!

Nur weil es schon eine Weile so ist, heißt es nicht, dass es so bleiben muss!

Denn überleg mal: Was für verschiedene Möglichkeiten haben wir denn durch Gesellschaft, Medien und Familie gelernt, wenn der Sex nicht mehr so funktioniert wie er vielleicht mal war oder wie wir uns das wünschen?

Die Liste ist nicht unbedingt lang, oder? (vermutlich fällt dir sowas ein wie Sex Toys, neue Stellungen probieren, Rollenspiele oder auch ein paar wildere Sachen?) Und wie sehr und wie nachhaltig hat das funktioniert?

Nicht selten landen wir nach kurzer Zeit wieder am selben Punkt und es ist nicht unwahrscheinlich, dass wir uns entweder denken, dass es eben nicht mit unsere*m Partner passt oder dass mit uns selbst etwas nicht stimmt.

Manche ziehen sich dann (emotional oder ganz) zurück aus der Partnerschaft oder Sex und Intimität werden nicht mehr als wichtig angesehen. Wenn sich das für euch authentisch und gut anfühlt, dann ist das absolut in Ordung. Wenn ihr aber Schmerz fühlt und es euch doch eigentlich anders wünscht, bin ich hier um euch zu sagen:

Es gibt noch andere Wege Intimität und Sex wieder in eure Beziehung zu bringen als das, was wir erlernt haben! Und: Es muss absolut gar nicht an euch oder eure*r Partner*in liegen!

Ich habe persönlich und in meinen Ausbildungen gelernt, dass der Weg für Sex, wahre Intimität und Spaß wieder frei gemacht werden kann von den Dingen, die sich da in den Weg gestellt haben.
 
Dass echte Verbindung auch körperlich wieder möglich sein kann, selbst wenn man schon lange keinen Weg mehr sieht.
 
Ich habe auf meinem eigenen und professionellen Weg tiefgehende Methoden und Übungen gelernt wie „Blockaden“ weggeräumt werden können und wie Sex und Intimität wieder ein Teil eures Lebens sein können.
 
Ganz egal, wo ihr gerade steht und wie die letzte Zeit ausgesehen hat.
 
Mein Coaching ist transformierend und nachhaltig, weil es wirklich tief geht und die Probleme bei der Wurzel packt.
 
Gleichzeitig bekommt ihr von mir wundervolle Aufgaben für Zuhause, die dafür sorgen, dass ihr auf dem schnellsten Wege dahin kommt, wo ihr möchtet!

 

was ist "richtig toller" sex eigentlich?

Natürlich ist das etwas, das ihr ganz für euch definiert. Und ich lade euch ein und unterstütze euch dabei, das auch ganz bewusst zu tun!

Selbstverständlich kann er auch immer wieder unterschiedlich aussehen- je nachdem, wie ihr euch fühlt und was ihr gerade braucht. Es ist spannend hier über den Tellerrand zu schauen, zu reflektieren, nochmal ehrlich hineinzufühlen und zu entdecken und kultivieren, was einen wirklich glücklich macht. Denn richtig toller Sex ist nichts, was wir einfach können. Es ist so normal, dass es irgendwann nicht mehr so klappt wie am Anfang, wie erhofft oder kaum noch stattfindet. Und so, so viele geben sich mit dem Status Quo zufrieden. Wenn du das hier aber gerade liest, gehörst du offensichtlich nicht (mehr lange) dazu. Und juchu, das ist großartig!

Denn bewusster und richtig toller Sex kann uns und unserer Beziehung so viel geben! Und die fantastische Nachricht: Du kannst es lernen und für dich entdecken. Ganz egal, wo ihr gerade steht.

Diese drei Säulen finde ich sehr hilfreich, denn sie decken für mich wunderbar ab, was Sex -neben rein sexueller Befriedigung- der Beziehung und dir im besten Fall alles schenken kann:

Wovon hättest du im Moment gerne mehr?

Diese drei Säulen (inspiriert von I.Kerner) spiegeln natürlich nur ein grobes Bild wieder und die Unterbegriffe lassen sich fantastisch endlos erweitern, können aber einen wunderbaren Rahmen schaffen. Und wenn du sie dir anschaust und darüber nachdenkst, kannst du sicher auch entdecken, wie sie sich meist auch gegenseitig beeinflussen!

In meiner Arbeit mit euch habe ich immer alle drei Ebenen im Kopf und lege den Fokus je nach dem auf einen Bereich, der gerade auf eurer Reise ein wichtiger Schritt ist und für euch passt.

Bevor wir richtig starten, beginne ich immer mit einem ersten 90-minütigen Kennenlern-Treffen. Hier können wir schauen, ob es gut passt und steigen schonmal ein bisschen ein. Diese Kennenlern-Sitzung biete ich zu einem reduzierten Preis von 90 Euro an.

Danach sehe ich meine Paare in der Regel im 2-Wochen-Rhythmus, aber das können wir alles gemeinsam besprechen.

Diese Termine dauern 90 Minuten und kosten 130 Euro.

Für die Paar-Sitzungen treffen wir uns immer in meinem schönen Praxisraum in der Aachener Innenstadt (Kockerellstraße 9).

Solltet ihr sonst noch irgendwelche Fragen zu meinem Coaching haben, meldet euch immer gerne bei mir und fragt einfach, was immer euch diesbezüglich unter den Nägeln brennt.

Und ganz wichtig: Eine Terminvereinbarung ist notwendig!

Das alles geht auf verschiedene Weisen:

PS: Wenn dein/e Partner*in (noch) nicht für ein Paar-Coaching bereit ist, biete ich auch Einzel-Coachings an, damit du trotzdem deinen Weg im Bereich Sexualität machen kannst. Alle Infos findest du im „Queen’s* Corner“. Und sollte eure primäre Herausforderung in der Partnerschaft nicht Sexualität sein, gehe am besten in meinem Menü zu „Paartherapie“.